Language Switcher

Willkommen in unserer integralen Gemeinschaft CAPE und was sagt Ken Wilber dazu....

ImageGallery

"Doch es gibt einen bedeutenden Grund, warum sich Menschen weiterhin in Gemeinschaften aus Fleisch und Blut zusammen finden sollten und nicht nur virtuell. Wenn sich lebendige Organismen zusammen finden, um ein soziales Holon zu bilden, dann tauschen die individuellen Organismen auch subtile Energien miteinander aus, was die Gruppe zusammenhält. Dieser Zusammenhalt erhöht auch die Konzentrationsfähigkeit und die Klarheit des Geistes und die subtile Energie öffnet das Herz, für eine Zunahme von Liebe, Fürsorge und Mitgefühl.

Aus all diesen Gründen ist Kreativität im unteren rechten Quadranten sehr wichtig, da die rechtsseitigen Quadranten die materiellen Quadranten sind, die Materie-Energie-Quadranten, einschließlich grobstofflicher Energie, subtiler Energie und kausaler Energie. Das Netz selbst ist grobstoffliche Materie, mit grobstofflicher elektromagnetischer Energie, doch der menschliche Körper besteht aus einem grobstoflichen, einem subtilen und einem kausalen Körper und daher auch aus subtiler und kausaler Energie.

Kommen menschliche Körper in einer Gruppe zusammen, dann sind auch die subtileren Energien gegenwärtig und werden von Mensch zu Mensch ausgetauscht. Die subtilen Energien des Traumzustandes und die kausalen Energien des formlosen Zustandes kommen dabei zusammen und führen zu einer Zunahme der intersubjektiven und der interobjektiven Bewusstheit – Liebe, Kreativität und Verbundenheit. Lebendiges, organisches, menschliches Fleisch ist also nach wie vor wichtig und das vergessen wir hoffentlich nicht, wenn wir in das Cyborgzeitalter eintreten." Ken Wilber